Die Aufgabe dieses Moduls:

  • bestehende innerbetriebliche Fuhrparkverwaltung zu verbessern und kosteneffizienter zu gestalten
  • Vertiefung und Erweiterung der Kompetenz der beauftragten Verantwortungsträger/-innen   
  • bereits vorhandene betrieblichen Ressourcen und Routinen auch für den Bereich der Verwaltung des eigenen betrieblichen Fuhrparkes nutzen

 

In diesem Prozess sollen die beauftragten Verantwortungsträger/-innen laufend unterstützt und zusätzlich spezifisch geschult werden.

Aufgaben der Fuhrparkverwaltung können bei entsprechender Restrukturierung ohne großen Zusatzaufwand in die vorhandenen betrieblichen Routinen übernommen werden. Mitarbeiter/-innen Ihres Unternehmens verfügen über entsprechende kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenz und können gemeinsam mit uns sehr viel zur wirtschaftlichen Effizienz des Fuhrpark beitragen.

Vollständiges und unkontrolliertes Outsourcing der Fuhrparkverwaltung darf nicht mit dem Verlust der objektiven (Kosten-)Kontrolle und Entscheidungshoheit einhergehen.
Aus strategisch kaufmännischer Überlegung müssen Schlüsselbereiche betriebsintern bleiben.
Genau das gilt es umzusetzen und dabei möchten wir Sie mit unserem Knowhow unterstützen.

 

Inhalt, Umfang und Tiefe der Beratung werden nach Feststellung des Bedarfs im Rahmen eines persönlichem Termin definiert.

Details und weitere Informationen